• Kurze Brautkleider 2020 A-Linie Kleid

    kurze Brautkleider 2020 - A Linie Kleid weiß kurz
  • Brautkleid Boho kurz weiß

    Brautkleid Boho kurz - Brautkleid kurz weiß
  • Brautkleid kurz Vintage halblang

    Brautkleid kurz Vintage - Brautkleid halblang
  • Hochzeitskleid Hippie Brautmode kurze Kleider

    Hochzeitskleid Hippie kurz - Brautmode kurze Kleider
  • Hochzeitskleid kurz Brautkleid große-Größen

    Hochzeitskleid kurz Brautkleid große Größen

Im kurzen Brautkleid zum Altar? - Aber gerne doch!

Da steht keiner auf dem Saum, auch ein kleineres Hochzeitsauto ist problemlos möglich und die Braut kann alleine zum „Frisch Machen“ gehen, ohne, dass ihr dabei jedes Mal geholfen werden muss: kurzum “Kurze Brautkleider” sind nicht nur angesagt, sie sind auch praktisch! Dabei braucht aber keine Braut auf die nötige Portion Romantik, Prinzessinnen-Gefühl oder Eleganz verzichten, denn es gibt auch in der kurzen Variante jede Menge Auswahl von Kleidern mit verspielter All-over-Spitze für einen coolen Vintage-Look, aufwändig gelegten oder frech gestuften Röcken und viel, viel Tüll für die romantische Hochzeit.

Brautkleid Schlicht Kurz Brautkleid Weiss Kurz

Brautkleid Schlicht Kurz Brautkleid Weiss Kurz

Brautkleider Kurz 2019 Standesamt Brautkleid Uebergroessen

Brautkleider Kurz 2019 Standesamt Brautkleid Uebergroessen

Boho Brautkleid Kurz Gummersbach Brautkleid Spitze

Boho Brautkleid Kurz Gummersbach Brautkleid Spitze

Brautkleid Kurz Tuell Brautkleid Knielang Koblenz

Brautkleid Kurz Tuell Brautkleid Knielang Koblenz

Brautkleid Kurz Standesamt Brautkleid Kurz A Linie

Brautkleid Kurz Standesamt Brautkleid Kurz A Linie

Brautkleid Kurz Schlicht Kurze Standesamtkleider Hippie

Brautkleid Kurz Schlicht Kurze Standesamtkleider Hippie

Brautkleid Knielang Standesamt Kleid Kurz Aachen

Brautkleid Knielang Standesamt Kleid Kurz Aachen

Brautkleid Schwanger Kurz Brautmode Kurz Grosse Groessen

Brautkleid Schwanger Kurz Brautmode Kurz Grosse Groessen

Große Braut – langes Kleid? Wer hat das festgelegt?

Vorneweg sei gesagt: Erlaubt ist, was der Braut gefällt! Soll dieser Tag doch einzigartig und bezaubernd zugleich sein. Deshalb sucht ausschließlich die Braut das Kleid aus. Das richtige Kleid kann kurz oder lang, mit oder ohne Spitze, mit oder ohne Ärmel sein – je nachdem, worin sich die Braut wohlfühlt. Kein Dresscode dieser Welt sollte die Braut an ihrem wichtigsten Tag von ihrem Traumkleid abhalten. Erst wenn die Braut auf dem Podest des Brautmodengeschäftes steht und bei ihrem eigenen Anblick Tränen in den Augen spürt, wenn sich das Kleid einfach wie eine zweite Haut anfühlt, dann ist das richtige Kleid an der richtigen Braut. Auch eine große Braut sieht in einem kurzen Kleid hinreißend aus, wenn sie sich wohlfühlt und ihren Tag genießt. Und genau darum sollte es bei der Hochzeit gehen.

Generell betonen kurze Brautkleider eher die Beine. Bräute, die ohnehin gerne Bein zeigen, finden also hier mit höherer Wahrscheinlichkeit ihr Kleid. Die Länge des Kleides ist Geschmackssache. Mutige Bräute greifen vielleicht gern zu einem eleganten, körperbetonten Minikleid. Da hier sehr viel Bein gezeigt wird, kann ein Modell mit langen Ärmeln oder hochgeschlossenem Dekolleté einen Ausgleich erzeugen, damit es trotzdem noch feierlich und stilvoll bleibt.

Hochzeitskleid Kurz Kleid Standesamt Kurz Leverkusen

Hochzeitskleid Kurz Kleid Standesamt Kurz Leverkusen

Hochzeitskleid Kurz Spitze Kurze Brautkleider Boho

Hochzeitskleid Kurz Spitze Kurze Brautkleider Boho

Hochzeitskleid Kurz Kerpen Brautkleid Spitze Vintage

Hochzeitskleid Kurz Kerpen Brautkleid Spitze Vintage

Brautkleider Kurz Bergisch Gladbach Hochzeitskleider

Brautkleider Kurz Bergisch Gladbach Hochzeitskleider

Jeder Stil wird durch kurze Brautkleider bedient

Ein Kleid in Tealength oder halber Länge kreiert ganz leicht einen angesagten Vintage-Look. Viele Petticoats, leichte Spitze und ausgesuchte Accessoires, wie Fascinators, lassen einen tollen Sixties-Stil à la Audrey Hepburn entstehen. Mit flippigen Schuhen oder farbiger Jacke wird daraus ein spannender Stilmix, bei dem alle Augen wie magisch auf die Braut gelenkt werden. Verstaubt und altbacken war das wadenlange Brautkleid gestern.
Auch für das Cinderella-Feeling sind Modelle mit verspielten Ausschnitten und weit ausgestellten Röcken möglich. Im Stil der Zwanziger kann die Braut durch ein eng anliegendes Minikleid aus dem Brautauto steigen. Wer lieber einen klassischen Stil mag, darf gerne Rock und Blazer, z.B. mit niedlichen Schößchen, tragen. Mehr Vintage geht nicht. Viel Rücken, viel Bein oder freie Schultern zeigen: All das geht auch mit kurzen Kleidern.

Kurze Brautkleider haben eine höhere Lebensdauer

Zugegebenermaßen wirken lange Brautkleider sehr viel zeremonieller und ehrwürdiger. Genau dieses Gefühl suchen viele Bräute in der heutigen Zeit. Beim rauschenden Fest nach der Trauung auf dem Standesamt oder in der Kirche ist ein langes Brautkleid aber meist hinderlich und die Braut zieht sich im Laufe des Abends oft um. Das kann mit einem weniger voluminösen und langen Kleid anders aussehen: Mit einem kurzen Brautkleid ergeben sich keine Probleme auf der Tanzfläche oder am Buffet, denn es kann niemand auf dem Saum stehen. Auch ein Mini Cooper kann als Brautauto fungieren und die Braut kann ohne Begleitung der besten Freundin oder Mutter oder Schwester allein zum „Aufhübschen“ gehen. Ein solches Kleid hat einen sehr viel höheren Tragekomfort, auch weil es nicht so schwer ist und die Braut sich freier bewegen kann. Wer sich für ein kurzes Brautkleid entscheidet, hat eine große Chance, dieses einmalige Kleid die ganze Nacht zu tragen.

Nach der Hochzeit lässt sich ein kurzes Brautkleid sehr gut „recyceln“. Bei größeren Festen, sogar bei weiteren Hochzeiten, zu denen man als Gast geladen ist, kann ein kurzes Brautkleid noch einmal getragen werden. Dazu können im Brautmodengeschäft z.B. der Unterrock getauscht, Petticoats entfernt oder das ganze Kleid eingefärbt werden, damit das Kleid ein wenig von der Optik eines reinen Brautkleides verliert. So wird jeder Hochzeitstag und jede Feier irgendwie wieder ein bisschen zu einem Hochzeits-Revival.

Hochzeitskleid Spitze Kurz Brautkleid Kurz Eng

Hochzeitskleid Spitze Kurz Brautkleid Kurz Eng

Kleid Standesamt Kurz Creme Brautkleid Kurz Spitze

Kleid Standesamt Kurz Creme Brautkleid Kurz Spitze

Kurzes Hochzeitskleid Siegen Standesamtkleid Kurz

Kurzes Hochzeitskleid Siegen Standesamtkleid Kurz

Hochzeitskleid Standesamt Kurz Siegburg Schlicht

Hochzeitskleid Standesamt Kurz Siegburg Schlicht

Kurze Hochzeitskleider Brautkleid Troisdorf Kurz

Kurze Hochzeitskleider Brautkleid Troisdorf Kurz

Hochzeitskleid Kurz Kurze Hochzeitskleider Bonn

Hochzeitskleid Kurz Kurze Hochzeitskleider Bonn

Umstandsbrautkleid Neuwied Kurze Brautkleider 2020

Umstandsbrautkleid Neuwied Kurze Brautkleider 2020

Kurze Brautkleider Brautkleid Kurz Koeln

Kurze Brautkleider Brautkleid Kurz Koeln

Kurze Brautkleider leben auch von den passenden Accessoires

Ein kurzes Kleid bietet mehr Chancen für tolle Brautschuhe, extravagante Hüte, Schleier oder ungewöhnliche Accessoires, die von langen Kleidern in den Hintergrund gedrängt werden oder ganz unmöglich sind. Wer sich für den Stilmix entscheidet, kann sogar bunte Turnschuhe, farbige Strumpfhosen oder eine Lederjacke zum Brautkleid kombinieren. Das ist natürlich kein Muss und sicher nicht jedermanns Geschmack, aber für manche Brautpaare genau der richtige Bruch zu einer steifen Zeremonie. Der Look der Braut wird dadurch jünger, frecher und moderner und bleibt trotzdem einfach schön. Zudem punktet der Brautstrauß bei einem kurzen Brautkleid ganz anders. Wenn der Brautstrauß sehr üppig ist, wirkt dies in Kombination mit einem langen Kleid schnell überladen. Gleiches gilt für eine sehr aufwändige Frisur mit auffälligem Blumenschmuck. Ein kurzes Brautkleid hingegen verträgt auch das, ohne dabei in seiner Wirkung einzubüßen. Die Braut kann ihre Erscheinung an ihrem besonderen Tag mit einem kurzen Kleid personalisieren und wirkt selbst mit sehr ungewöhnlichen Accessoires wie einem spitzenbesetzten Sonnenschirm nicht kitschig. Durch gleiche oder aufeinander abgestimmte Accessoires demonstrieren Braut und Bräutigam ihre Verbindung auch optisch. Auf Brautfotos kann man mit diesen Accessoires ganz besondere, einzigartige Ideen verwirklichen.

Schwanger zum Altar: Gerne im kurzen Kleid!

Es ist völlig unbestritten, dass Schwangere eine besondere Ausstrahlung haben und sowieso immer schön sind. Besonders schön kann eine schwangere Braut aber in einem kurzen Brautkleid zum Altar schreiten oder vor den Standesbeamten treten. Vorbei sind die Zeiten, in denen man den Babybauch bei der Hochzeit verschämt kaschiert hat. Heute darf die Schwangerschaft gerne in Szene gesetzt werden. In einem kurzen Kleid kommt dabei nicht nur die Babykugel besser zur Geltung, die ganze Braut wirkt insgesamt gestreckter, denn der Bauch geht nicht direkt in ein weites Rockteil bis zum Boden über. Perfekter kann ein Hochzeitstag dann wohl kaum werden.

Es ist also gleich, welchen Look Sie mit dem Kleid entstehen lassen wollen: Ein kurzes Brautkleid bietet viele Chancen und Vorteile, auch wenn eine klassische kirchliche Trauung ansteht. Von lässig bis elegant und romantisch ist das kurze Brautkleid eine gute Wahl für die perfekte Hochzeit.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Unser Service wird Sie begeistern.

Termin vereinbaren

Holzgasse 48, 53721 Siegburg
info@adornia-brautmode.de
+49 22 41 12 75 45 6 |

adornia-brautmode-siegburg-koeln-bonn

Geschäftszeiten

Ab Oktober Montags geöffnet!
Mo. – Fr :  10:00 – 18:30 Uhr
Sa :          09:00 – 17:00 Uhr

Wo Sie parken können.

Sie haben mehrere Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Parken Sie bequem im Parkhaus P1 – KAUFHOF – auf Google Maps ansehen
oder Parkhaus Holzgasse, Siegburg – auf Google Maps ansehen

Kaufen Sie Ihr Kleid bei uns, dann erstatten wir Ihnen Ihre Parkgebühren für bis zu 3 Stunden.
Ihr perfektes Hochzeitskleid ist nur wenige Schritte entfernt.
Wir freuen uns auf Sie, kommen Sie bald ! Ihr ADORNIA Team.